Grossratswahlen 2024


Nomination GR-Wahlen 24 SP Bezirk Rheinfelden
Kandidatinnen und Kandidaten Grossrat 24


  20.2.2024 Rheinfelden
sd_b98ed3216905ad1710669090db27a6d2

Wurden von der SP nominiert: Anne Reich (hinten links), Margitta Zumbach, Clara Willers, Alessio Porricello und Daniela Leimgruber (vorne links), Claudia Rohrer, Carole Binder-Meury und Oliver Jucker. Foto: zVg


An der Generalversammlung der SP Bezirk Rheinfelden wurden die statuarischen Traktanden rasch erledigt. Denn das Hauptinteresse galt den Wahlen in den Grossen Rat vom kommenden Herbst. Co-Präsidentin Lena Waldmeier-Schmid stellte die Liste vor. Mit den bisherigen Claudia Rohrer (Rheinfelden) und Carole Binder-Meury (Magden) sowie Margitta Zumbach und Oliver Jucker (beide Kaiseraugst), Daniela Leimgruber (Schupfart), Alessio Porricello (Stein), Selina Merz (Wegenstetten), Anne Reich (Rheinfelden), Clara Willers (Magden) und Werner Erni (Möhlin) sei es gelungen, ein ausgewogenes Team zusammenzustellen. In ihrem Jahresbericht rief Co-Präsidentin Carole Binder-Meury der Versammlung die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres in Erinnerung. Dazu gehörte die Wahl von Björn Bastian zum Gerichtspräsidenten, die Feier zum 1. Mai, der Besuch von Regierungsrat Dieter Egli in Rheinfelden und der Wahlkampf ins nationale Parlament. Die gute Unterstützung trug dazu bei, dass die beiden Fricktaler Nationalratskandidatinnen Tatjana Binggeli und Colette Basler ausgezeichnete Ergebnisse erzielten. Im Kampf um einen Sitz im Ständerat warb Gabriela Suter mit zwei Auftritten in Rheinfelden um Stimmen. Dank ihrem Rückzug sei es im zweiten Wahlgang, zusammen mit allen anderen Mitterechts Kräften gelungen, eine rechtslastige Aargauer Doppelbesetzung im Stöckli zu verhindern, sagte Binder-Meury. (mgt/nfz)

Wahlen Grosser Rat Kanton Aargau 20.10.24 allgemein
Infos allgemein


Easyvote hilft beim Entscheiden !


Die nächsten
Grossratswahlen im Kanton Aargau finden im Herbst 2024 statt.




Stacks Image 153